Diabetes und Mikronährstoffe: Neues aus der Wissenschaft

2019-03-28T10:39:04+02:0027. Mrz 2019|Kategorien: Gesundheittipps|Tags: , , , , , , , |

Bild: Tumisu / pixabay / CC BY-SA 2.0 Weltweit leiden mehr als 422 Millionen Menschen an Diabetes und täglich werden es mehr. Therapeutisch ist vor allem die Stabilisierung des Blutzuckerwertes von großer Wichtigkeit. Dies wird durch Medikamenteneinnahme erreicht, unterstützend wird die Einnahme von Vitamin C und D empfohlen. Doch es gibt Neues aus der Wissenschaft.   Bessere Insulinsensitivität durch Magnesium Aktuelle Studien zeigen nun Vielversprechendes bezüglich der oralen Einnahme von Magnesium bei Diabetespatienten: Die regelmäßige Einnahme des Spurenelements Magnesium führte bei den Patienten zu einer Senkung des Insulinspiegels um 22 % und reduzierte auch den Blutzucker-Langzeitwert HbA1C. Untersucht wurden Typ-II-Diabetiker, denen [...]