Herzrhythmusstörungen

Magnesium ist lebenswichtig – wie man einen Magnesiummangel erkennt

2018-11-16T12:23:23+01:0021. Nov 2018|Kategorien: Gesundheittipps|Tags: , , , , , , , , , , |

Bild: jplenio / pixabay / CC BY-SA 2.0 Magnesium beeinflusst nicht nur unsere Knochen, sondern auch unseren Herzmuskel und die Muskulatur vieler Organe. Bereits ein geringer Mangel an Magnesium bewirkt im Körper Symptome wie Nervosität, Müdigkeit und Appetitlosigkeit oder Herzrasen. Ein gravierenderer Magnesiummangel äußert sich z.B. in Muskelkrämpfen, Schwindel, Taubheit oder Kribbeln in den Händen sowie Verstopfung im Wechsel mit Durchfall. Auch Gefäßspasmen und Herzrhythmusstörungen sind oft ein Hinweis auf Magnesiummangel.   Magnesium ist wichtig Magnesium hilft unserem Körper bei einer Vielzahl seiner Funktionen, wie unter anderem: Weniger Müdigkeit Unterstützt eine normale Muskelfunktion Unterstützt die psychischen Funktionen unseres Körpers Trägt bei zum [...]

Herz-Kreislauf-Erkrankungen – eine Herzenssache

2017-09-18T12:02:58+02:0020. Sep 2017|Kategorien: Gesundheittipps|Tags: , , , , , , , |

Bild: stevanovicigor / iStockfotografie-ID: 506476770   Millionen Deutsche sind von einer Herzschwäche oder von Herzkrankheiten betroffen, manche erleiden gar einen Infarkt. Unser Körper verfügt über ein enormes, 140.000 Kilometer langes Gefäßnetz aus Arterien, Venen, Schlagadern und feinen Kapillaren, die jede Zelle unseres Körpers mit Blut versorgen. Mit jedem Herzschlag pumpt unser Herz 90 Milliliter Blut (so viel wie eine halbe Kaffeetasse) in die Hauptschlagader (Aorta) und verteilt es bis zu den feinsten Adern (Kapillaren), die den lebenswichtigen Sauerstoff und Nährstoffe an unsere Organe, Muskeln und an unser Gewebe abgeben. Intakte Blutgefäße sind enorm wichtig für das Kreislaufsystem Ein Blutgefäß sieht aus wie [...]