Kreuzschmerzen

Osteopathie gegen Rückenschmerzen – Tipps für einen gesunden Rücken

2018-06-29T11:26:07+02:004. Jul 2018|Kategorien: Allgemein|Tags: , , , , , , , , |

Bild: spukkato / iStock-Fotografie-ID: 840396802 Der Mensch hat 23 Bandscheiben. Und die können mitunter ganz schön Schmerzen und Probleme machen. Doch es gibt Hilfe. Mit Osteopathie und gezielter Faszienbehandlung lässt sich oft sogar ein Bandscheibenvorfall ohne Operation therapieren. Bandscheiben sind die „Stoßdämpfer“ der Wirbelsäule Die Wirbelsäule schützt unser Rückenmark als knöcherne Tragestruktur. Zwischen den einzelnen Wirbelkörpern liegen die knorpeligen Bandscheiben. Sie bestehen aus einem elastischen Faserring, der einen zähflüssigen Kern (der sogenannte Gallertkern) umschließt. Die Bandscheiben sorgen zusammen mit Bänder, Sehnen und Muskeln für die Beweglichkeit unserer Wirbelsäule und puffern Stöße ab.   Bandscheiben – zentrale Tragestruktur unseres Körpers Jede einzelne unserer [...]

Rückenschmerzen nach Kaiserschnitt – Hilfe mit Osteopathie

2018-01-17T10:50:40+01:0024. Jan 2018|Kategorien: Gesundheittipps|Tags: , , , , , |

Bild: gdinMika / iStock-Fotografie-ID: 684562154 Viele Frauen klagen nach einer Kaiserschnitt-Geburt über einen schmerzenden Rücken, sehr häufig im Lendenwirbelbereich, die einfach nicht verschwinden wollen. Ein Kaiserschnitt ist eine Bauch-Operation Bei einem Kaiserschnitt müssen sämtliche Schichten im Bauchraum durchtrennt werden, um an das Baby zu kommen – Haut, Nerven, Fettgewebe, Bindegewebe, Muskulatur, Bauchfell und natürlich die Gebärmutter. Der Schnitt wird einige Zentimeter oberhalb des Schambeins durchgeführt. Eine Verletzung der Nerven verursacht immer einen Schock im Gewebe, der im Zellgedächtnis gespeichert wird. Durch das anschließende Zusammennähen der einzelnen Schichten und die Wundheilung kommt es zu Narben und in der Regel auch zu Verklebungen der [...]