Mikrobiom

Neueste Erkenntnisse – Der Darm und sein Einfluss auf neurologische Erkrankungen

2021-07-19T12:07:50+02:0021. Jul 2021|Kategorien: Gesundheittipps|Tags: , , , , , , , , , , |

Bei neurologischen Erkrankungen wie Multiple Sklerose, Demenz, Alzheimer oder Parkinson kann das Mikrobiom, d.h. die Summe aller Bakterien im Darm, eine entscheidende Rolle spielen. Aber nicht nur die Bakterien selbst, sondern vor allem deren Stoffwechselprodukte, haben einen direkten Einfluss auf das Nervensystem. Mit Hilfe neuester genetischer Labortechnik ist es möglich, eine genaue Auflistung der wichtigsten Darmbakterien zu erhalten.   Ist eine Dysbiose vorhanden, d.h. ein Ungleichgewicht der Darmbakterien, kommt es zu einer Mangelernährung unserer Körperzellen mit der Folge von verschiedensten Erkrankungen.   Darm und Hirn Ist unser Darm infolge eines gestörten Mikrobioms „durchlässig“ (Leaky Gut-Syndrom), so gelangen u.a. Giftstoffe und Schwermetalle [...]

Darmgesundheit natürlich stärken

2021-05-17T14:55:36+02:0019. Mai 2021|Kategorien: Gesundheittipps|Tags: , , , , , , |

Magen-Darm-Beschwerden nehmen aufgrund der gegenwärtigen Ernährungsgewohnheiten, mangelnder Bewegung sowie erhöhtem Stressaufkommen immer weiter zu. Viele Menschen unterschätzen, welch enormen Einfluss die Darmflora auf das gesamte Leben haben kann.   Die Darmflora hat Einfluss auf die körperliche, seelische und geistige Gesundheit sie sorgt für eine gute Verdauung der Nahrungsmittel sie ist zuständig für eine optimale Aufnahme lebenswichtiger Vital- und Nährstoffe Sie beeinflusst den gesamten körpereigenen Stoffwechsel, das Körpergewicht und auch die Emotionen   Gesunde und krank machende Darmbakterien Unzählige Mikroben besiedeln den menschlichen Organismus auf der Haut und den Schleimhäuten. Die meisten Bakterien befinden sich im Dickdarm. Bekannt sind mittlerweile 1000 verschiedene Darmbakterien. [...]