trinken

Gesund trinken – warum man zum Essen kein Wasser trinken sollte

2020-10-16T12:33:53+02:0016. Okt 2020|Kategorien: Allgemein|Tags: , , |

Viel Wasser zu trinken ist eine Grundregel für einen gesunden Körper. Doch es gibt eine Ausnahme: WÄHREND des Essens sollte man besser auf das Trinken verzichten.   Wie viel Wasser und warum? Ausreichend Wasserzufuhr regt den Stoffwechsel an und ist notwendig für die Aufrechterhaltung der Organfunktionen. Ein gutes Maß ist jedoch geboten. So wäre es absolut übertrieben, zu viel Wasser (z.B. 5 l) in kurzer Zeit zu trinken. Dies wäre eine Belastung für die Nieren und kann zu Krampfanfällen, Schwindel und Kopfschmerzen führen.   Trinkmenge - ein grober Richtwert: Faustformel 30 ml pro kg Körpergewicht – das macht also etwa 2-3 [...]

Wer schön sein will…

2020-09-07T11:30:53+02:009. Sep 2020|Kategorien: Allgemein|Tags: , , , , |

... muss TRINKEN. Vor allem wenn es heiß ist, braucht unser Körper viel Wasser. Wer es gerne mit ein wenig Aroma mag, füllt sein Wasser in eine Karaffe und gibt ein paar Bio-Zitronen- oder Bio-Limetten-Scheiben (vorher waschen) hinzu. Für eine leicht würzige Note sorgen ein kleines Stück Ingwer sowie Kräuter wie z.B. Rosmarin, Thymian oder auch Basilikum. Am besten nimmt man belebtes, energetisiertes, vitalisiertes Wasser – am einfachsten geht das mit dem ORGANO Wasser. Das Ganze sollte man anschließend im Kühlschrank ein paar Stunden ziehen lassen - eine herrliche Erfrischung! Ihre Familie Stümpfl mit dem Team der Naturheilpraxis Stümpfl Die Heilpraktiker Passau [...]

Richtig trinken – Fit und frisch in den Sommer

2017-05-31T15:13:18+02:0031. Mai 2017|Kategorien: Allgemein|Tags: , , , , |

Bild: YanLev / iStockfotografie-ID:  177020463   Damit Sie auch bei sommerlichen Temperaturen Kopfschmerzen, Schwindel und Kreislaufprobleme vermeiden, ist es besonders wichtig, ausreichend und richtig zu trinken, denn schon bei Temperaturen um die 30 Grad muss unser Körper Schwerstarbeit leisten. Durch das hitzebedingte Schwitzen verliert unser Körper wichtige Mineralien und viel Flüssigkeit. Dies führt häufig zu folgenden Beschwerden: Konzentrationsprobleme Unser Gehirn besteht größtenteils aus Wasser und wird durch zu geringe Flüssigkeitszufuhr in seiner Leistungsfähigkeit beeinträchtigt. Die Folgen: verminderte Aufmerksamkeit und Konzentrationsfähigkeit, Nervosität. Kopfschmerzen und Schwindel Unser Kreislauf macht sich als erstes bemerkbar, wenn wir zu wenig getrunken und viel geschwitzt haben, was sich [...]