Erschöpfung

Erschöpfung, Stress abbauen, Burnout und Craniosacrale Therapie

2020-07-06T12:09:36+02:0015. Jul 2020|Kategorien: Gesundheittipps|Tags: , , , , , , , , , , , , |

Bild: bmf-foto / Shutterstock / CC BY-SA 2.0 Ängste, Überforderung und immer mehr Verantwortung lassen den Stress-Pegel immer mehr ansteigen. Ein „Zuviel“ an Stress jedoch  ist ungesund, kann uns krank machen und zu Burnout führen. Erste Anzeichen sind häufig Schlafstörungen, Konzentrationsstörungen oder chronische Müdigkeit. Stress kann sich auf vielfältige Weise äußern. Hier die häufigsten Stress-Symptome. Stress-Symptome: Schlafstörungen Chronische Müdigkeit Konzentrationsstörungen Kopfschmerzen Rückenschmerzen Verdauungsstörungen Erhöhte Infektanfälligkeit Ängste Erschöpfung bis hin zum Burnout   Wie wirkt die Craniosacrale Therapie bei Stress, Erschöpfung und Burnout? Die Craniosacrale Therapie widmet sich im Besonderen dem Nervensystem: es unterstützt den Parasympathikus – den Anteil des vegetativen Nervensystems, [...]

Kleines Organ mit großer Wirkung: unsere Schilddrüse

2019-01-25T10:28:37+01:0023. Jan 2019|Kategorien: Gesundheittipps|Tags: , , , , , , , , , , |

Bild: Tharakorn / iStock-Fotografie-ID: 823268986  Müdigkeit, Haarausfall, Herzrasen, Nervenflattern, Erschöpfung, Gewichtszunahme, Depressionen – für all das kann die Schilddrüse verantwortlich sein. Man glaubt kaum, welche schwerwiegenden Probleme dieses kleine schmetterlingsförmige Organ unterhalb des Kehlkopfs verursachen kann, wenn es nicht mehr richtig funktioniert. Laut Angaben der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie haben rund 25 Prozent der Bevölkerung Knoten in der Schilddrüse. Schilddrüsenbeschwerden sind mittlerweile sogar die „Volkskrankheit Nummer eins“.   Hauptproblem:  Jodmangel Bekommt unser Körper zu wenig Jod, kann die Schilddrüse nicht mehr genügend Hormone produzieren. In der Folge vergrößert sie sich, um noch an das letzte bisschen Jod aus dem Blut zu gelangen. Empfehlung: [...]